AKTUELLES

Abbrucharbeiten bei der denkmalgeschützten alten Mühle in Fällanden

AUGUST 2021

Seit Anfang September 2021 haben die Abbrucharbeiten der denkmalgeschützten alten Mühle begonnen. Mit einer gewissen Vorsicht wird die einst in den 60-er Jahren aus Gipskartonplatten verpackte Grundstatik wieder hervorgeholt. Ersichtlich wird die denkmalgeschützte Grundstatik, bestehehend ausdiversen durchhängenden und zu ersetzenden Holzbalken und Riegelkonstruktionen mit Lehmausfachungen.

Mit grosser Freude sehen wir nun Schritt für Schritt der Entwicklung der Totalsanierung entgegen und freuen uns auf die bevorstehenden Aufgaben.

Mehr Bilder unter Referenzen...

IMG_20210920_181850.jpg

Baufreigabe für die denkmalgeschützte alte Mühle in Fällanden

Es sind rund 2.5 Jahren vergangen, seit die erste Baueingabe der Gemeinde Fällanden eingegeben wurde. Im Laufe des Projekts waren wir gezwungen 3 weitere Änderungseingaben einzugeben. Dies unter anderem, da die Betreuungsperson der Denkmalpflege changiert wurde, was zur Folge hatte, dass diverse Anpassungen im Dach- & Wohnbereich vorgenommen werden mussten. Die Dachlandschaft macht nun einen  ruhigen und geordneteren Eindruck, welcher von der Denkmalpflege vorgeschrieben und nun gut geheissen wurde. Durch diverse Veränderunen des Projekts musste der Baustart einige Male verschoben werden. Nun ist der Baubeginn aber fix. Ende August beginnen die Abbrucharbeiten und die Totalsanierung nimmt ihren Lauf.

Wir freuen uns nun einen Schritt weiter gekommen und den denkmalpflegerischen Bau mit der Ausführungs- & Detailplanung sowie der Devisierung begleiten zu dürfen.

AUGUST 2021

Alte Mühle Fällanden.jpg

ERSATZNEUBAU EINES MFH IN ERLENBACH ZH

In Erlenbach ZH wird demnächst ein neues 3-Familienhaus entstehen zu den gleichen Ausmassen, wie das bereits bestehende Haus. Dieses wird jedoch komplet abgebrochen und ein Ersatzneubau realisiert.

Das weiterführen des Projekt freut uns sehr. Wir freuen uns auf spannende Ausführungs- und Detailplanung sowie die fortluafende Realisierung.

Am 1. Juli 2021 beginnen bereits die Abbrucharbeiten gefolgt vom Aushub, welcher uns auf Trab halten wird. Da sich der Ersatzneubau in unmittelbarer Nähe des Zürichsees befindet, misst der Grundwasserspiegel 3.5 Meter über der Aushubssohle. Dies wird uns mit ausserordentlichen Abdichtungs-Detail fordern. Wir sind gespannt, welche Lösungsvorschläge wir in diesem Projekt zusätzlich präsentieren dürfen.

Wir freuen uns auf die bevorstehenden Aufgaben.

Weitere Infos folgen hier.

JUNI 2021

bestandes Haus.jpg

AUSFÜHRUNGSPLANUNG EFH IN WINTERTHUR

DER ZEICHNER & Architektur GmbH darf einen Architekten bei der kompleten Ausführungsplanung und Detailplanung an der Hardau in 8408 Winterthur unterstützen.

Ein bereits bestehenden EFH wird um fast die doppelte Kubatur erweitert, mittels eines Anbaus. Bad- und Küchensanierung, sowie die Erweiterung der jeweiligen Geschosse werden realisiert. Es soll eine naturbelassene Holzfassade ergeben mit südlich ausgerichteten raumhohen Schiebefenstern und einer Möglichkeit auf dem neuen idylischen Sitzplatz zu entspannen.

JUNI 2021

AdobeStock_84187034_edited.jpg

GRUNDRISSPLÄNE FÜR WOHNUNGSVERMARKTUNG

Yves-Manuel Bill DER ZEICHNER durfte die Choice Real Estate GmbH mit diverse Grundrissen für die Vermarktung von Wohnungen unterstützen. Die Grundrisse durften wir aufbessern und neu gestalten.

Es freut uns sehr Choice Real Estate GmbH bei der Vermarktung der Wohnungen unterstützt haben zu dürfen.

APRIL 2021

GR Jonen.jpg

BAULAND GESUCHT

APRIL 2021

Yves-Manuel Bill DER ZEICHNER ist für einen privaten Kunden auf der Suche nach Bauland in ländlicher Umgebung, im Kanton Zürich.


Der Umfang des gesuchten Grundstücks sollte um die 1'000 m2 umfassen und sich bevorzugend in der Nähe eines Waldes befinden.

Gerne freuen wir uns über Ihre
Kontaktaufnahme.

Bild Bauland gesucht.jpg

ERSATZNEUBAU

DEZEMBER 2020

Wir freuen uns sehr, aus dem Auftrag ''Einbau eines Studios'' einen Folgeauftrag verzeichnen zu können.

 

Yves-Manuel Bill DER ZEICHNER wurde mit dem Erstellen einer Machbarkeitsstudie im Umfang des Umbaus dieser abgebildeten Werkstatt, der Antragsstellung zur Umnutzung und der möglichen Aufstockung eines kleinen Wohnhaus beauftragt.

Wir hoffen auf positive Rückmeldung auf unser Antrag zur Umnutzung mit Berücksichtigung

auf die benachbarten heimatgeschützten Wohnhäusern.

Weitere Informationen folgen!

Yveshaus.jpg

UMNUTZUNG, EINBAU EINES STUDIOS

NOVEMBER 2020

Baufreigabe für die Umnutzung einer alten Waschküche, neu zu einem Studio!

Eine bereits fortgeschrittene Sanierung durften wir nachträglich mit aktuellen Ausführungsplänen, diversen Nachweisen sowie einem Entsorgungskonzept der Gemeinde Dürnten erfolgreich einreichen. Nach kurzer Prüfdauer der Gemeinde Dürnten erhielten wir (Privater Bauherr & Yves-Manuel Bill DER ZEICHNER) nun die Baufreigabe des geplanten Bauvorhabens.

Besten Dank an die Gemeinde Dürnten für die zeitnahe Bearbeitung der Unterlagen, sowie Fäh und Partner AG, Christian Frauenknecht, welche uns mit der Abbrandberechnung sowie der Berechnung der Statik prompt unterstützt haben.

IMG_20200926_110926.jpg